Zur Blog-Übersicht

Die Puppen gehen spazieren

Es ist Frühling und endlich können die Puppen einen Spaziergang in den Garten unternehmen! In ihren neuen Anzügen, Shirts und Hosen sind sie auch passend gekleidet.

Aus vielen bunten Stoffresten haben wir viele kleine Unikate für die drei Puppen Peter, Elli und Teet genäht. Und wenn man erst einmal angefangen hat, dann kann man gar nicht mehr aufhören. Die Kleider sind erstaunlich schnell genäht und sehen einfach niedlich aus.

Peter hat eine Mini "Sommer-Latzhose Juri" bekommen. Ein kleines Stück von einem älteren Lillestoff "Scandinavian Flowers" von BORA in petrol-blau genügte, um ihm eine freche Latzhose zu zaubern.

Sein großer Bruder Teet trägt einen Hausanzug mit Feuerwehrmotiv und einer einfarbig blauen Hose mit roten Taschen dazu. Die Schnittmuster sind selbst entworfen und vielleicht wird daraus auch demnächst ein neues eBook. ;-)

Elli trägt das Pendant zu Peters Latzhose in Form einer normalen Hose in roten Farbtönen. Dazu ein Shirt aus den Resten des tollen Bio-Jerseys "Bellas Jahreszeiten - der Winter" von SUSAlabim aus dem Hause Lillestoff.

Alle drei Oberteile sind mit einem Schal-Kragen versehen, der sich erstaunlich einfach auch bei kleiner Puppenkleidung nähen lässt.

Die Anzüge sind alle mit unterschiedlichen Verschlüssen versehen. Peter's Winteranzug (links) aus dem Sweat Chamäleon kombiniert mit einem einfarbigen türkisen Sweat, hat einen Reißverschluß bekommen.

Für Teet's Anzug (Mitte) haben wir den Sweat "Nachtwanderung" von SUSAlabim verwendet und als Verschluss ein Klettband eingenäht.

Elli (rechts) hat einen kuscheligen Overall aus Nicki bekommen, der sich mit Druckknöpfen verschließen lässt.

Elli und Teet fahren im Puppenwagen. Nachdem der alte Stoff kaputt gegangen war, haben wir ihn mit dem Bio-Popeline Hänsel und Gretel neu bezogen.

Kommentieren

Zur Blog-Übersicht